[SQL Server und die eckige Klammern]

In SQL Server werden eckige Klammern ([ ]) verwendet, um Bezeichner (zum Beispiel Namen von Tabellen, Spalten usw.) zu umschließen. Dies ist insbesondere in folgenden Szenarien nützlich oder notwendig:

  1. Reservierte Wörter: Wenn Spalten- oder Tabellennamen denselben Namen haben wie SQL-Schlüsselwörter oder -Funktionen (zum Beispiel [Table], [Select] oder [Date]), müssen Sie eckige Klammern verwenden, um Konflikte zu vermeiden.
  2. Leerzeichen: Wenn Namen Leerzeichen enthalten (zum Beispiel [First Name]), müssen Sie eckige Klammern verwenden, um SQL Server mitzuteilen, dass es sich um einen einzigen Bezeichner handelt.
  3. Sonderzeichen: Wenn Namen Sonderzeichen enthalten, sind eckige Klammern notwendig, um diese korrekt zu interpretieren.

Hier sind ein paar Beispiele:

  • Ohne eckige Klammern:
SELECT First Name FROM Employee;

Dies würde einen Syntaxfehler verursachen, weil das Leerzeichen nicht erkannt wird.

  • Mit eckigen Klammern:
SELECT [First Name] FROM [Employee];

Dies ist syntaktisch korrekt und würde keine Fehler verursachen.

Auch wenn die Verwendung von eckigen Klammern in vielen Fällen nicht notwendig ist (wenn Sie beispielsweise keine Leerzeichen oder reservierten Wörter verwenden), ist es in bestimmten Szenarien unumgänglich. Dennoch ist es eine gute Praxis, sie nur dann zu verwenden, wenn sie wirklich notwendig sind, um die Lesbarkeit des Codes zu erhöhen.

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Vielen Dank für dein Feedback!
Über Frank 70 Artikel

Ich bin Frank, Data Warehouse und BI-Entwickler mit langjähriger Expertise in diesem Bereich. Ich verfüge über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im DWH Umfeld. Das Analysieren und Interpretieren von Zahlen, Daten und Fakten ist meine große Leidenschaft, aus diesem Grunde ist auch diese Seite hier entstanden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*